Haus mit Löwen

Das imposante Gebäude am Meer wurde nach den Plänen des rumänischen Architekten Ion Berindei zwischen 1895 und 1898 errichtet.

Das Lei-Haus und der Ruhm von Loniay-Aristokraten, einer Konkubine des Ersten Weltkriegs Constanza, sind eine weitere unbekannte Geschichte der Stadt.

Das Löwenhaus wurde nach dem Ersten Weltkrieg für kurze Zeit Sitz einer Bank (1921), und Bebi Emirzian, Dicrans Sohn, lebte bis 1941 in dem Haus, als er nach Bukarest zog. Das Gebäude hatte damals mehrere Mieter und wurde 1950 verstaatlicht. In den 70er Jahren wurde das Haus der Löwen restauriert und in ein berühmtes Restaurant umgewandelt, das bis in die ersten Jahre nach der Revolution von 1989 in Betrieb war.

Die Hauptfassade der Dianei Street wird durch die vier Säulen in Kolossalform mit hohen Steinsäulen dargestellt. An der Spitze jeder Säule wurde durch die Platzierung eines Steinlöwen ein besonderer architektonischer Effekt erzielt, der dem Gebäude die Originalität verleiht, an die wir uns fast jedes Mal erinnern, wenn es um dieses Gebäude geht.

Das Gebäude beeindruckt durch seine beeindruckende, gut erhaltene Architektur, die zu verschiedenen Tageszeiten das Licht mit faszinierenden Details stoppt. Stilistisch gehört das Gebäude zum Eklektizismus des 19. Jahrhunderts. Das Prinzip dieses Stils besteht darin, Elemente des Klassizismus, der Wiedergeburt und des Barock zu wählen und zu einer neuen Synthese zu kombinieren.

Hier finden Sie die Adresse des Löwenhauses in Constanta:

Strada Dianei, Constanţa

Hotel Park unterstützt die Förderung von Resorts in Constanta und Mamaia, indem sie Touristen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt und nicht nur. 

Veröffentlicht in Aktivitäten in CONSTANTA und getaggt , , , , , , .