Römisches Mosaikgebäude

Einer der bemerkenswertesten archäologischen Überreste der antiken Stadt Tomis ist das romanische Mosaikgebäude, das eine Oberfläche über 2000 mp hat, die jetzt 600-Meter Mosaikteppich erhalten hat.

 Die archäologische Bedeutung des romanischen Mosaikbaus machte die 1970-1976-Konstruktion aus einer Struktur aus Stahl, Beton und Glas zum Schutz, die oberhalb des Denkmals im Bereich des ursprünglichen Mosaiks errichtet werden sollte.

Es wurde entdeckt, nachdem im Herbst 1959 einige Wohnblöcke gebaut worden waren. Ursprünglich wurde der Bau auf drei der vier Terrassen der Klippe des Tomitan-Hafens ausgedehnt. Die erste Terrasse befand sich auf der heutigen Ebene des Ovidiu-Platzes und war mit einem der öffentlichen Plätze der antiken Stadt verbunden.

Auf der nächsten Terrasse des Gebäudes befanden sich mehrere Schuppen und der beeindruckende Mosaikpavillon. Der Mosaikraum war der eigentliche Treffpunkt für Händler und Beamte der damaligen Zeit. Die letzte Terrasse befand sich in Höhe der alten Häfen und enthielt noch einige Gewölbe, die heute mit Kalkstein bedeckt sind.

Das römische Mosaikgebäude ist ein monumentales altes Gebäude in unmittelbarer Nähe des Museums für nationale Geschichte und Archäologie Constanta an der Küste zwischen dem Ovidiu-Platz und Aleea Marinarilor.

Hier finden Sie den Besuchsplan und die Adresse des "Roman Mosaic Building" Constanța:

Ovidiu 12 Square, Constanta

8:00 - 20:00 (Sommer); 9:00 - 17:00 (Winter)

Hotel Park unterstützt die Förderung von Resorts in Constanta und Mamaia, indem sie Touristen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt und nicht nur. 

 

Veröffentlicht in Aktivitäten in CONSTANTA und getaggt , , , , , , .